Reblaus2015

USB STICK oder Festplatte wird nicht erkannt

33 posts in this topic

Guten Tag,

habe eine neue Box Ixuss Zero mit PB Software bekommen.

Der USB Stick oder Festplatte wird nicht erkannt und kann keine Aufnahmen machen.

 

Könnt Ihr helfen???

 

 

 

Danke

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Musst das Medium Einhängen.

Suche irgenwo Geräte / Speichergeräte und mounte die Speicher.

Leider habe ich immo ein anderes Image drauf und kann dir nicht henauer helfen.

Das Thema habe ich früher mal behandelt suche mal hier beim ixuxx one mit dem Einhängen ist ja eh gleich .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal in das Pb-Center. Dort gibt es den Devicemanager / rot und dann einhängen

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal in das Pb-Center. Dort gibt es den Devicemanager / rot und dann einhängen

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Prima vielen Dank klappt gut !!!!!!!!!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerne :)

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prima vielen Dank klappt gut !!!!!!!!!!!!!!

Habe auf USB gemountet Aufname gemacht kein Ergebnis

Share this post


Link to post
Share on other sites

du musst aber das Aufnahmeverzeichnis auch richtig setzen und das Verzeichnis muss movie heißen. Sonst wird das nix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi zusammmen, muss leider nochmal anfragen der USB Stick und Festplatte werden nicht erkannt bei Aufnahme Meldung Festplatte voll obwohl leeer!!!!

Hier nochmals die Schritte wasmache ich falsch?

 

Powerboard Center aufrufeb

 

Powerboard Syatem Setup

 

PB Device Manger

 

es erscheint Zeichen für Stick 15,200 MB

 gelbe Taste One Partion???

rote taste Partionen    Partion1 Linux media Usb 15,196 MB

oder nur linux?

Mount as    :    lange liste angefangen media hdd bis custom path???

 

'So jetzt weiss ich nicht weiter................

Freue mich auf Antworten

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn Du die mit Gelb partionierst & eben als Aufnahmemedium verwenden genügt eine Partition am Besten im linux-Format ext2, 3 oder 4

 

danach monte die einfach als /media/hdd bzw /mnt/hdd - hat den Vorteil, das Du Aufnahmepfade nciht mehr einstellen musst

Share this post


Link to post
Share on other sites

So jetzt ist es endlich geschafft Aufnahme klappt wenn ich eine andere bespielte Festplatte anschliesse werden die  alten Aufnahmen nicht wiedergegeben.

Gibt es dafür eine Lösung oder muss ich die Festplatte formatieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

es genügt die Einbindung über den mount-Manager im PB-Center

 

wobei ich das gerade mal versucht habe auf der Ixxus nachzustellen - der zum Test gemountete stick ist auch nach reboot, update u.Ä. immer wieder anwesend

 

zum Test hab ich einen Fat32 4GB stor`n`go gleich als /mnt/hdd eingebunden - Testaufnahmen & eben mount auch nach mehrmaligem reboot ohne Probleme mit dem 4.2

Share this post


Link to post
Share on other sites

es genügt die Einbindung über den mount-Manager im PB-Center

 

wobei ich das gerade mal versucht habe auf der Ixxus nachzustellen - der zum Test gemountete stick ist auch nach reboot, update u.Ä. immer wieder anwesend

 

zum Test hab ich einen Fat32 4GB stor`n`go gleich als /mnt/hdd eingebunden - Testaufnahmen & eben mount auch nach mehrmaligem reboot ohne Probleme mit dem 4.2

Danke für die INfo marcus past Stick habe ich gemountet klappt auch aber............

 

mein ixuss vorgänger hat alles aufgenommen in MP 4 !!!! und somit konnte ich alle aufgenommene Filme egal mit was (PC, TV Gerät  Blue Ray Player u.s.w.

abspielen. Das klappt nicht PC sagt bitte Formatieren!!!

Habe noch eine große Sammlung von Filmen auf ein 1 GB Festplatte die nicht am Ixuss anerkannt werden.

Was ist hier zu machen?? kann der Ixuss so eingestellt werden ,dass er in MP 4 aufnimmt was ja vorher ging?

Danke für Eure Antworten!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja wenn der Stick mit ext2 oder ext3 von linux formatiert ist, kann der PC die ja auch nicht erkennen.

 

Dafür gibt es das Tool "ext2fsd" für windows. Damit kann man auch auf linuxpartitions unter windows zugreifen.

 

Versuch macht kluch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt auch von Paragon etwas, nennt sich ExtFS. :)

So alles schön hinbekommen nimmt auf und Wiedergabe Pc auch!!!!!!!

 

Jetzt noch ein kleines Problem

 

Aufruf Media Center  Meine Videos

 

 

es erscheint:

 

Übergeordnetes Verzeichnis wenn ok dann logs   und nochmals ok   dann roots mehr nicht das heißt kann die Aufnahmen nicht sehen.

 

Was muss ich machen???

Danke für Eure Antworten

Share this post


Link to post
Share on other sites

So alles schön hinbekommen nimmt auf und Wiedergabe Pc auch!!!!!!!

 

Jetzt noch ein kleines Problem

 

Aufruf Media Center  Meine Videos

 

 

es erscheint:

 

Übergeordnetes Verzeichnis wenn ok dann logs   und nochmals ok   dann roots mehr nicht das heißt kann die Aufnahmen nicht sehen.

 

Was muss ich machen???

Danke für Eure Antworten

Auch erledigt!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

:23: geht doch !

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt auch von Paragon etwas, nennt sich ExtFS. :)

Super, genau diese Software löst mein Problem! Danke!

Kann ich diese Software direkt auf einen 64GB Stick verschieben und dann damit z.B. auf einem anderen TV-Gerät abspielen?

 

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ?

 

Die Software ist für Windows und dient dazu eine Linuxpartion unter Windows anzusprechen !

 

Das zum Verständniss.

 

Und welches TV hat denn Windows als Betriebssystem ?

 

Frage beantwortet ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

 

kennt von euch jemand extfs plugin? Das könnte nach meiner Ansicht das Problem mit den verschiedenen Formate ändern.

Hat das jemand von euch installiert?

 

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ein Kernel Module. Müsste ich mal schauen, ob das Flag dafür gesetzt ist

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now